Startseite
  Suche 

 

Aufgrund der aktuellen Pandemielage und der damit verbundenen unsicheren Rahmenbedingungen im Mai 2021 wird das Format des 3. Ökumenischen Kirchentages in Frankfurt grundlegend geändert.

Unserer Verantwortung als christliche Plattform nehmen wir auch weiterhin mit ganzer Kraft wahr. Wir setzen verstärkt auf digitale Beteiligung und vernetzen Menschen in Frankfurt und über die Stadtgrenzen hinaus. Dafür wird nun ein stark fokussiertes Programm zu den großen Herausforderungen im kirchlichen und gesellschaftlichen Bereich entwickelt.

Wir werden das Netz unseres christlichen Glaubens und der Ökumene sichtbar machen. Alle sind eingeladen, den 3. ÖKT mitzuerleben und mitzugestalten - in Kirchengemeinden, im Verband oder im Freundeskreis.

 

schaut hin (Mk 6,38)

Der Ökumenische Kirchentag stellt sich vor

Der Ökumenische Kirchentag (kurz: ÖKT) ist eine christliche Großveranstaltung in Trägerschaft des Deutschen Evangelischen Kirchentages (DEKT) und des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK). Sie laden gemeinsam mit dem Bistum Limburg und der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) vom 12. bis 16. Mai 2021 nach Frankfurt am Main ein.

Als Gast können Sie sich an diesen Tagen in zahlreichen Einzelveranstaltungen begeistern lassen. Es erwarten Sie Podiumsdiskussionen zu gesellschaftspolitischen Themen, verschiedene spirituelle Angebote sowie ein breites Kulturprogramm. Insgesamt rechnen wir mit einer großen Anzahl von Teilnehmenden jeden Alters, unterschiedlicher Religionen, Weltanschauungen und Herkunft.

mehr erfahren

Flyer